1
2
3
4
5
6

Kirchgemeinde Thun-Strättligen - Herzlich willkommen!

Kirchgemeinde Thun-Strättligen
Schulstrasse 45b, 3604 Thun
Telefon 033 334 67 70
straettligen(at)ref-kirche-thun.ch

Willkommen - Treten Sie ein

Die Kirchgemeinde Thun-Strättligen ist eine lebendige Gemeinde, in der Menschen verschiedenster Alters-gruppen und mit unterschiedlichen Interessen unterwegs sind. Wir wollen Ort der Begegnung, des Gesprächs und des Austauschs sein, wir bieten eine Plattform für religiöse und gesellschaft-liche Fragen, wir öffnen unsere Räume zum lauten und leisen Feiern, zum Stillsein, zum Innehalten, zum Gebet, und wir sind mit vielen Menschen unterwegs auf der Suche nach dem, was uns trägt und Sinn gibt. Sie sind herzlich eingeladen, an einem trag-fähigen Beziehungsnetz mit zubauen. Besuchen Sie unsere Angebote, oder engagieren Sie sich als Freiwillige/r.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Öffnungszeiten:

Telefon und Schalter:
Montag bis Freitag:  08:30 - 11:30 Uhr

(Nachmittagstermine sind nach tele- fonischer Vereinbarung möglich).

Ausserhalb dieser Öffnungszeiten erreichen Sie uns per Mail 
straettligen(at)ref-kirche-thun.ch

Bei dringenden Anliegen erfahren Sie unter 033 334 67 70 die Telefonnummer der diensthabenden Pfarrperson.

 
Habt Euch dafür, mich anzusprechen! Ich freue mich auf Euch!
Habt Euch dafür, mich anzusprechen! Ich freue mich auf Euch!



Uta Ungerer

Unsere neue Pfarrerin per
1. August 2019 im Pfarrkreis Bostuden-Markus.

Herzlich Willkommen!




 

Das persönliche Interview:

Frage: Erzähle mir etwas über Dich…

Uta Ungerer: Ich bin in Deutschland geboren und 53 Jahre jung. Seit über 20 Jahren lebe ich in der Schweiz. Auch wenn ich meiner Muttersprache treu geblieben bin, fühle ich mich ganz und gar daheim in der Schweiz. Ich freue mich, wenn Ihr mich in Eurem eigenen Dialekt ansprecht – am liebsten natürlich in Thuner Mundart.

Frage: Wo hast Du die letzten 20 Jahre gewohnt/gearbeitet?

Uta Ungerer: Die letzten 20 Jahre habe ich in Melchnau bei Langenthal verbracht. Melchnau ist ein kleines Dorf. Es strahlt Nähe und Vertrautheit aus, was für mich und meine drei in Melchnau geborenenTöchter immer wichtig war (Anmerkung: zwei der Töchter werden mich nach Thun begleiten).
Während dieser Jahre war ich nicht nur als Pfarrerin tätig, sondern längere Zeit auch als Ritualbegleiterin. Dank dieser Arbeit durfte ich viele Erfahrungen im Bereich von „ungewöhnlichen“ Abdankungen, Abschiedsfeiern, Hochzeiten und Segnungen machen. Ich habe mit vielen tollen Menschen zusammen gearbeitet, die eher am Rand oder ausserhalb der Kirche stehen; also nicht grad traditionelle Kirchgänger sind.

Frage: Weshalb nun Thun?

Uta Ungerer: Nach 20 Jahren in einem heimeligen Dorf hatte ich Lust, nach neuen Horizonten – nach Weite – nach einem grösseren Raum. Zudem liebe ich das Wasser und den Wald; die Natur generell. Als ich vor fünf Jahren das erste Mal nach Thun kam, war für mich klar: „Wenn einmal weg von Melchnau, dann nach Thun“!
Beim Vorstellungsgespräch durfte ich einen Einblick in eine Kirchgemeinde mit grosser Offenheit und Lebendigkeit, einem vielseitig-farbigen Pfarrteam, gewinnen; diese Eigenschaften entsprechen meinem eigenen Wesen. Und als ich dann noch das Pfarrhaus und den dazugehörigen Garten sah, war es grad um mich geschehen. Ich musste einfach «ja» sagen.

Frage: Wie würdest Du Dich als Mensch beschreiben? (als Frau, Mutter, Pfarrerin)

Uta Ungerer: Ich bin ein offener Mensch. Ich mag Weite und Freiheit. Ich habe ein grosses Herz mit viel Platz für die unterschiedlichsten Menschen, für Tiere und Pflanzen. Besonders gern habe ich in meiner jetzigen Pfarrstelle mit Kindern gearbeitet. Ich wünsche mir, dass Ihr Thunerinnen und Thuner Euch bei mir gut aufgehoben und verstanden fühlen könnt. Dass wir miteinander Spuren Gottes in unserer Welt entdecken – in den sehr unterschiedlichen und speziellen Strättliger Kirchen, aber vielleicht auch mal draussen im Wald, am See oder wo immer Gott unerwartet spürbar und erlebbar ist.

Frage: Was sind Deine Hobbies / was ist Deine Freizeitbeschäftigung?

Uta Ungerer: Tanzen – für mich allein, zu zweit oder in einer Gruppe; gern auch mal im Gottesdienst / Feuer machen, ob mit anderen oder auch mal alleine; am liebsten irgendwo am Wasser / Gartenarbeit und – Gestaltung; sehen, wie wächst und gedeiht, was ich gepflanzt habe (in meinem jetzigen Garten habe ich in den letzten Jahren gegen 50 Rosenbüsche und unzählige Kräuter in den Boden gesetzt) / in der Natur sein.

Frage: Welche Ideen möchtest Du in Deiner neuen Tätigkeit umsetzen?

Uta Ungerer: Bevor ich meinen eigenen Ideen einbringe oder irgendetwas verändere, will ich alles kennen lernen, was bereits da ist. Erste Gespräche haben gezeigt, dass in dieser Kirchgemeinde schon sehr viel Schönes lebt. Daran möchte ich anknüpfen. Das Feuer schüren, das bereits brennt. Das Wohnen im Pfarrhaus bietet mir dafür eine tolle Voraussetzung. Wir werden mit 5 Menschen, mit Hunden, Katzen und einer Schildkröte im Pfarrhaus wohnen. Ich wünsche mir, dass das neu belebte Pfarrhaus der Kirchgemeinde gut tut. Dass die Menschen mich als Pfarrerin erleben können, die mitten unter ihnen im Ort lebt.

Frage: Hast Du Wünsche, was Deinen Neustart in Thun betrifft?

Uta Ungerer: Ich mag Menschen. Ihre Vielfalt, ihre Herkunft; ihr Denken, ihr Fühlen, ihre Erfahrungen. Ich bin gespannt auf ganz viele neuen Begegnungen! Beim Einkaufen, am See, vor dem Haus…! Habt Euch dafür, mich anzusprechen! Ich freue mich auf Euch!

Schlusswort:
Der Kirchgemeinderat von Thun-Strättligen und das ganze Team heissen Uta Ungerer herzlich willkommen. Sie freuen sich auf ein gutes Miteinander zum Wohle der Kirchgemeinde.


Interessiert Sie den Beruf als Pfarrerin/Pfarrer? 

Dann folgen Sie dem Link: 

Gottesdienste

  • Abschiedsgottesdienst von Vikar Simon Grebasch mit Pfarrer Claude Belz

    25.08.2019, 09:30 Uhr Kirche Gwatt Abschiedsgottesdienst von Vikar Simon Grebasch mit Pfarrer Claude Belz

  • Taufgottesdienst mit Pfarrerin Ursula Straubhaar

    25.08.2019, 11:00 Uhr Kirche Scherzligen Taufgottesdienst mit Pfarrerin Ursula Straubhaar

  • Ökumenisches Taizé-Abendgebet

    30.08.2019, 19:30 Uhr Kirche Scherzligen Ökumenisches Taizé-Abendgebet (Orgelmusik ab 19.15 Uhr).

  • Gottesdienst für Gross und Klein

    01.09.2019, 09:30 Uhr Kirche Allmendingen Gottesdienst für Gross und Klein

  • Ökumenisches Taizé-Abendgebet

    20.09.2019, 19:30 Uhr Kirche Scherzligen Ökumenisches Taizé-Abendgebet (Orgelmusik ab 19.15 Uhr).

Konzerte

Aktuell keine Konzerte

Veranstaltungen

  • Spielnacht

    07.09.2019 Kirche Markus Spielnacht

  • Allmendinger Herbstausflug für Senioren/Innen

    18.09.2019, 13:00 Uhr Kirche Allmendingen Allmendinger Herbstausflug für Senioren/Innen

  • Spielnacht

    05.10.2019 Kirche Markus Spielnacht

Kirche

Ref. Gesamtkirchgemeinde Thun, Bälliz 67, 3600 Thun - info(at)ref-kirche-thun.ch

 


2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.